THE OCEAN IN YOUR MIND

Vision

Unsere Vision ist es Menschen mit Depressionen, Süchten und selbstverletzendem Verhalten zu helfen. Unser Traum ist es, dass Menschen ihre Ängste überwinden und ihre Geschichte erzählen. Wir wollen erleben wie Menschen anfangen sich selbst zu akzeptieren und zu lieben. Wir wollen von Erfolgen erzählen und uns gegenseitig Hoffnung machen. Wir wollen Mut machen Hilfe zu suchen und anzunehmen. Wir wollen zeigen, dass niemand alleine ist.

Wo kannst du starten?

Ein Brief an dich

Falls du mit Depressionen kämpfst, lese doch mal diesen Brief, den unser Gründer Raphael extra für dich geschrieben hat!

Erste Hilfe

Es ist ok, das Leben nicht alleine zu schaffen. Hier findest du erste Hilfe.

Erzähl deine Geschichte

Deine Geschichte hat das Potential dir eine Last abzunehmen und wird andere Menschen ermutigen, die etwas Ähnliches erleben wie du.

Die neusten Geschichten

Catherines Geschichte

Ich bin 18 Jahre alt und leide seit 3 Jahren an einer Angststörung, die bei mir Emetophobie heißt. Vor drei Jahren musste ich mich wegen eines Magen Darm Infekts im Bus übergeben. Ich war alleine und niemand hat mir geholfen. Auf einmal hatte ich Angst, war nervös, bekam Panik und war total überfordert. Nachdem ich […]

Chloés Geschichte

Ich bin Chloé und 16 Jahre alt. Momentan bin ich noch in der Schule und mache meinen Realschulabschluss. In der 6 Klasse fing bei mir alles an. Ich hatte eine sehr gute Freundin, die ich schon seit der Grundschule kannte. Sie kam aus einem sehr schwierigen Elternhaus, weshalb sie schon zur damaligen Zeit unter Depressionen litt. […]

Majas Geschichte

Hallo. Ich bin 18 Jahre alt & mache zurzeit eine Ausbildung 🙂 Ich war noch sehr jung, als ich mich auf meine erste Beziehung mit einem jungen Mann einließ. Diese Zeit war zunächst wirklich schön, doch nach etwa einem Jahr schlich sich eine ungesunde Negativität in die Beziehung ein. Er begann, mir immer mehr Dinge zu […]

Alle Geschichten anzeigen

Die neusten Themenblogs

Das neue Normal

Nun sind schon einige Wochen vergangen, seit der Beginn der Coronakrise. Seit einigen Wochen finden deine normalen Aktivitäten vielleicht schon nicht mehr statt, viele Menschen hast du nur noch online gesehen und dein Studium läuft nur noch am Computer ab. Mittlerweile habe ich mich mit diesem Zustand gut arrangiert und ich habe das Gefühl, dass […]

Zu viele Köche verderben den Brei.

Ich bin grundsätzlich jemand, der Feedback von anderen braucht. Entscheidungen zu treffen, fällt mir viel leichter, wenn ich sie vorher mit jemandem durchsprechen konnte. Doch aktuell merke ich oft, vor allem bei großen Entscheidungen, dass sie mir niemand abnehmen kann. Und sogar, dass es manchmal besser ist, wenn ich mir nicht an zu vielen Ecken […]

Psyche? Hat doch Jeder!

Mein Vorsatz ist es ja regelmäßig, mal wieder mehr zu lesen. Durch mein Studium hatte ich für einige Jahre die Lust am Lesen verloren, da ich mich dort häufig dazu zwingen musste. Deshalb versuche ich jetzt regelmäßig auch mal wieder ein Buch in die Hand zu nehmen. Besonders jetzt wo ich weniger Termine habe und […]

Alle Blogs anzeigen