THE OCEAN IN YOUR MIND

Vision

Unsere Vision ist es Menschen mit Depressionen, Süchten und selbstverletzendem Verhalten zu helfen. Unser Traum ist es, dass Menschen ihre Ängste überwinden und ihre Geschichte erzählen. Wir wollen erleben wie Menschen anfangen sich selbst zu akzeptieren und zu lieben. Wir wollen von Erfolgen erzählen und uns gegenseitig Hoffnung machen. Wir wollen Mut machen Hilfe zu suchen und anzunehmen. Wir wollen zeigen, dass niemand alleine ist.

Wo kannst du starten?

Ein Brief an dich

Falls du mit Depressionen kämpfst, lese doch mal diesen Brief, den unser Gründer Raphael extra für dich geschrieben hat!

Erste Hilfe

Es ist ok, das Leben nicht alleine zu schaffen. Hier findest du erste Hilfe.

Erzähl deine Geschichte

Deine Geschichte hat das Potential dir eine Last abzunehmen und wird andere Menschen ermutigen, die etwas Ähnliches erleben wie du.

Die neusten Geschichten

Christianes Geschichte

Mein Name ist Christiane, ich bin 39 und ursprünglich gelernte Dekorateurin und Designerin. Seit meiner Erkrankung habe ich mir zur Aufgabe gemacht Aufklärungsarbeit zu leisten und der Stigmatisierung entgegenzuwirken. Ich halte Vorträge über Borderline und werde nächstes Jahr eine Ausbildung zur EX-IN-Genesungsbegleiterin machen. Ansonsten mache ich viel Sport, bin kreativ und kümmere mich um meinen […]

Clarys Geschichte

Hi, ich bin Clary. Ich bin 17 Jahre alt und mache zurzeit eine Ausbildung zur Köchin/Kellnerin im zweiten Ausbildungsjahr. Gewalt, Scheidung und Depression Seit ich 5 Jahre alt war, musste ich miterleben, wie mein Vater meine Mutter schlug. In dieser Zeit war gefühlt jeden Tag die Polizei bei uns. Er war Alkoholiker, ich habe ihn […]

Lenas Geschichte

Hallo, ich bin Lena, bin 19 Jahre alt, beende derzeit mein Freiwilliges Soziales Jahr. Im Anschluss werde ich mein Studium in Berlin beginnen.   Viele glauben nicht, dass man in gutem Hause Probleme haben könne Ich bin in einem sehr gut-situierten Elternhaus groß geworden. An Geld hat es uns nie gefehlt. Meine Familie und ich […]

Alle Geschichten anzeigen

Die neusten Themenblogs

5 Gründe, warum du mal wieder einen Tag ohne Smartphone verbringen solltest

Man liebt es, man hasst es: sein Smartphone. Fast jede*r kennt diese ambivalenten Gefühle, die man in Bezug auf sein Smartphone empfindet. Man will nichts verpassen, verpasst es dabei aber im Hier und Jetzt zu leben. Irgendwie ist es ein Zeitfresser, aber auch eine stetige Quelle der Inspiration. Es lenkt einen ab, hilft aber auch […]

Wie können wir anderen helfen?

Deine beste Freundin, dein Vater oder eine andere Person, die dir am Herzen liegt, leidet unter einer psychischen Erkrankung und du würdest ihr gerne helfen, weißt aber nicht wie? Dann lies gerne weiter! Genau darum soll es nämlich gehen.    Zu Beginn erst einmal: jede Person ist individuell und besonders. Genauso ist jede psychische Erkrankung […]

Freunde fürs Leben e.V.

Wir sind Freunde fürs Leben Jedes Jahr sterben in Deutschland circa 10.000 Menschen durch Suizid – davon sind 600 Jugendliche und junge Erwachsene. Freunde fürs Leben wollen das ändern. Der Verein wurde 2001 von Diana Doko und Gerald Schömbs gegründet, nachdem sie selbst geliebte Menschen durch Suizid verloren haben. Als Kommunikations- und PR-Experten haben sie […]

Alle Blogs anzeigen