THE OCEAN IN YOUR MIND

Vision

Unsere Vision ist es Menschen mit Depressionen, Süchten und selbstverletzendem Verhalten zu helfen. Unser Traum ist es, dass Menschen ihre Ängste überwinden und ihre Geschichte erzählen. Wir wollen erleben wie Menschen anfangen sich selbst zu akzeptieren und zu lieben. Wir wollen von Erfolgen erzählen und uns gegenseitig Hoffnung machen. Wir wollen Mut machen Hilfe zu suchen und anzunehmen. Wir wollen zeigen, dass niemand alleine ist.

Wo kannst du starten?

Ein Brief an dich

Falls du mit Depressionen kämpfst, lese doch mal diesen Brief, den unser Gründer Raphael extra für dich geschrieben hat!

Erste Hilfe

Es ist ok, das Leben nicht alleine zu schaffen. Hier findest du erste Hilfe.

Erzähl deine Geschichte

Deine Geschichte hat das Potential dir eine Last abzunehmen und wird andere Menschen ermutigen, die etwas Ähnliches erleben wie du.

Die neusten Geschichten

Katharinas Geschichte

Hallo ihr Lieben, ich bin Katharina und 22 Jahre. Ich habe eine Ausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte abgebrochen und eine Ausbildung zur Kauffrau für Dialogmarketing erfolgreich beendet. Jetzt arbeite ich im Büro für einem sehr großen Konzern. Bei mir wurden letztes Jahr schwere Depressionen diagnostiziert.   Ich war unglücklich und einsam Ich war als Kind eigentlich sehr […]

Toms Geschichte

Ich bin 47 Jahre, seit 23 Jahren verheiratet und im Top Management im Einzelhandel. Auf meinem Lebensweg musste ich lernen, warum es nicht sinnvoll ist, die Erde in 3 Tagen erschaffen zu wollen!   Erfolg und Anerkennung waren meine Drogen Dieses Jahr hat sich mein Leben radikal geändert. Im April wurde bei mir eine schwere, arbeitsbedingte […]

Esthers Geschichte

Ich bin 29 Jahre und Sozialarbeiterin. Seit 2,5 Jahren arbeite ich in einer Inobhutnahme. Dort nehmen wir Kinder und Jugendliche auf, welche selbst sehr viel Leid erfahren haben und aus ihren Fanilien genommen werden mussten. Ich liebe meinen Job und habe mich ganz bewusst dafür entschieden. Meine Kindheit war ganz okay, auch wenn ich ohne […]

Alle Geschichten anzeigen

Die neusten Themenblogs

Was Du tun kannst, wenn ein*e Freund*in eine Panikattacke hat.

Manche Menschen haben bei einer Panikattacke das Gefühl nicht mehr sie selbst zu sein und neben sich zu stehen. Sie fühlen sich schlimm an, sind an sich aber nicht lebensbedrohlich. Falls Du einer Person nahestehst, die an Panikattacken leidet und in solchen Situationen oft unsicher oder überfordert bist, hier ein paar Tipps für dich:

Borderline – Die schwarz-weiße Welt der Persönlichkeitsstörung

Konsequent Ambivalent – ein Widerspruch in sich? Genau diese zwei Wörter beschreiben aber kurz und knapp die Erkrankung „Borderline“. Im Fachjargon „Emotional instabile Persönlichkeitsstörung – Typ Borderline“ genannt.  Mein Name ist Christiane, ich bin 39 und und ich habe mir zur Aufgabe gemacht über die Tabuthemen Borderline, Suizidalität und psychische Erkrankungen im Allgemeinen aufzuklären. Mir […]

Chaos im Kopf! – Was tun?!

Kennst du diese Zeiten, in denen jeder Tag ein echter Kampf ist? Ich glaube jeder kennt es, natürlich in unterschiedlichem Maß. Für mich sehen solche Tage von außen genau so aus wie andere, ich stehe auf, mache Sachen und gehe wieder schlafen. Nur ist der ganze Prozess deutlich anstrengender, da in meinem Kopf ein Kampf […]

Alle Blogs anzeigen

Instagram

This error message is only visible to WordPress admins

Error: No connected account.

Please go to the Instagram Feed settings page to connect an account.