THE OCEAN IN YOUR MIND

Vision

Unsere Vision ist es Menschen mit Depressionen, Süchten und selbstverletzendem Verhalten zu helfen. Unser Traum ist es, dass Menschen ihre Ängste überwinden und ihre Geschichte erzählen. Wir wollen erleben wie Menschen anfangen sich selbst zu akzeptieren und zu lieben. Wir wollen von Erfolgen erzählen und uns gegenseitig Hoffnung machen. Wir wollen Mut machen Hilfe zu suchen und anzunehmen. Wir wollen zeigen, dass niemand alleine ist.

Wo kannst du starten?

Ein Brief an dich

Falls du mit Depressionen kämpfst, lese doch mal diesen Brief, den unser Gründer Raphael extra für dich geschrieben hat!

Erste Hilfe

Es ist ok, das Leben nicht alleine zu schaffen. Hier findest du erste Hilfe.

Erzähl deine Geschichte

Deine Geschichte hat das Potential dir eine Last abzunehmen und wird andere Menschen ermutigen, die etwas Ähnliches erleben wie du.

Die neusten Geschichten

Steffis Geschichte

Ich heiße Steffi und bin heute 20 Jahre alt. Das ich überhaupt dieses Alter erreichte, ist für mich ein großes Wunder.   Mein Leben war geprägt von schlimmen Erfahrungen Ich habe einiges erlebt, was das Leben für mich nicht mehr lebenswert gemacht hat. Viele Jahre wurde ich von meinem Vater geschlagen. Ich lebte drei Jahre […]

Esthers Geschichte

Hallo. Ich bin Esther. Ich bin aktuell 18 Jahre alt und auf dem Weg zum Abitur.   Ich passte nirgendwo dazu Ich weiß nicht mehr genau, wie es angefangen hat; ich kann mich nur noch daran erinnern, dass ich ungefähr in der 7. Klasse war und nicht mehr in die Schule gehen wollte. Ich musste […]

Nicks Geschichte

Ich bin 23 Jahre alt und mache eine Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel. Die erste Ausbildung habe ich kurz vor Schluss abgebrochen, ich bin spielsüchtig und von meinen letzten Beziehungen sehr geprägt.   Ich habe nicht an mich selbst geglaubt 2013 habe ich eine Ausbildung zum Elektroniker begonnen. Wir waren viele Lehrlinge aus ganz Deutschland. Nach […]

Alle Geschichten anzeigen

Die neusten Themenblogs

Meine Tipps gegen das lästige Aufschieben

Wusstet ihr, dass in einer Studie zum Thema Aufschieben und Prokrastinieren nur 1,5% der Befragten angaben, ihre Aufgaben umgehend und nach Priorität zu erledigen? Sicherlich ist diese Zahl kein Wert, der der absoluten Realität entspricht, aber es gibt doch einen ungefähren Einblick, wie viele Menschen vom Gegensätzlichen betroffen sind. Ich gehöre also zu den 98,5% […]

3 Tips, wie Du die Feiertage überstehst

Bald ist es wieder soweit: Weihnachtsfreude und Familientreffen stehen auf dem Programm. Vielleicht freust du dich auf die Weihnachtszeit, vielleicht blickst du ihr schon das ganze Jahr mit viel Angst auf diese vier Wochen und würdest dich am liebsten Zuhause verkriechen. Weihnachten ist leider für viele mit Einsamkeit und Stress verbunden und bedeutet auch, sich […]

4 Dinge, die ich tue, wenn mir meine Gedanken zu viel werden

Mir passiert es alle paar Tage wieder. Ich finde mich plötzlich in einer Situation wieder, in der meine Gedanken Überhand nehmen. Die Aufgaben, Probleme und Sorgen scheinen von Sekunde zu Sekunde zu wachsen und kein Ende ist in Sicht. Dazu kommen bei mir noch jede Menge Zweifel, an mir selbst und meinem Können. Ob ich […]

Alle Blogs anzeigen