Uncategorized

Was The Ocean In Your Mind 2017 vor hat und wie du ein Teil davon sein kannst

Depressionen, Ängste, Panik, Esstörungen

Für mich war 2016 ein wirklich verrücktes Jahr: Aus meinem Traum, anderen Menschen mit meiner eigenen Geschichte zu helfen, wurde plötzlich Realität. Aus der Idee über Facebook einfach so viele Leute wie möglich zu ermutigen, wurde eine Seite mit schon fast 4.000 Followern. Wir konnten schon über 10 Geschichten teilen, über die Erfolge die ihr gegen eure Depressionen, Panik, Angst oder Einsamkeit hattet.  Wir durften auf fast 120 Bildern Hoffnung, Ermutigung und Motivation weitergeben. Inzwischen sind wir ein zwei-köpfiges Team mit ein paar Freunden, die immer wieder mithelfen. Aber hier hört das ganze natürlich nicht auf, wir wollen 2017 noch weiter gehen.

 

Was wir 2017 vor haben

  • An oberster Stelle wollen wir im nächsten Jahr so viele Menschen wie irgendwie möglich ermutigen. Wir wollen allen, die mit psychischen Belastungen und Krankheiten kämpfen, sagen dass sie nicht alleine sind und dass es Hoffnung gibt.
  • Seit Januar haben wir eine neue Website. Wir haben hauptsächlich ein bisschen aufgeräumt, das Design etwas optimiert und es leichter gemacht, Blogposts zu liken und zu teilen. Auf der Startseite bekommt man jetzt einen Einblick auf all das, was wir so machen und kommt schnell zur Ersten Hilfe oder zu meinem Brief an dich.
  • Im letzten Jahr haben wir ganz schön durchgestartet und fast jeden Tag ein Bild gepostet. Ab Februar werden wir drei ausgewählte Bilder pro Woche und einen Blog posten. Außerdem werden wir unser Logo ändern und nochmal ein paar Kleinigkeiten an unserem Design verändern.
  • Wenn du in deiner Stadt, auf deiner Arbeit oder in deiner Schule Menschen sagen willst, dass sie nicht alleine sind, haben wir gute Neuigkeiten für dich. Wir drucken im März unsere ersten Sticker und Flyer, die du dann über unsere Website bekommen kannst.
  • Im April wollen wir unsere ersten T-Shirts verkaufen.
  • Wir möchten unser Team erweitern und schulen, um besser auf eure Anliegen im Chat reagieren zu können. Im Laufe des Jahres wollen wir dann auch zu bestimmten Uhrzeiten anbieten, dass wir instant erreichbar sind für dich.
  • Unsere Instagram und tumblr Channel wollen wir in diesem Jahr noch bewusster betreiben und schneller auf Kommentare und Nachrichten reagieren.
  • Wir wollen einen Verein gründen, um unsere Arbeit finanzieren zu können.
  • Weil das höchste Ziel bleibt so viele Menschen wie möglich zu ermutigen, probieren wir auch besonders Kontakte zu anderen Seiten, Blogs und Vereinen auszubauen um uns gegenseitig zu unterstützen.

 

Wie du ein Teil von The Ocean In Your Mind sein kannst.

  • Liken, Teilen, Kommentieren. Klingt simpel und ist es auch. Wir freuen uns über dein Engagement.
  • Erzähl deine Geschichte! Ob anonym oder unter deinem Namen, deine Geschichte kann zu einer Inspiration für andere werden.
  • Sei offen mit dir selbst, rede über deine Emotionen, sei du selbst. Sag anderen, dass sie nicht alleine sind und sei für andere da. Teile Hoffnung.
  • Sobald unsere Sticker da sind, hol dir welche und klebe was das Zeug hält.
  • Freue dich jetzt schon auf unsere T-Shirts und sei einer der ersten, die ein Shirt bekommen.
  • Werde Teil des The Ocean In Your Mind Teams und hilf uns, Nachrichten und Kommentare zu beantworten, Facebook/ Instagram/ tumblr/ Website zu verwalten, Statistiken zu erstellen, Sätze zu recherchieren, Designs für die Tshirts zu entwickeln und Menschen zu ermutigen.

Los geht’s

Wir freuen uns riesig, dass wir die Möglichkeit haben andere Menschen zu ermutigen. Danke für all euer ermutigendes Feedback und eure Unterstützung. Wir sind geehrt mit so vielen tollen Menschen in Kontakt kommen zu können. Es ist uns die größte Ehre DIR sagen zu dürfen, dass du wunderbar bist, du bist genug und noch lang nicht an deinem Ende. Das Beste liegt vor dir und du bist nicht allein!

Alles liebe euch, wünschen Raphael und Sina.

Wenn du Teil des The Ocean In Your Mind Teams werden möchtest haben wir dir hier extra eine Seite mit ein paar weiteren Infos eingerichtet: Mithelfen.

 

 

 

Wir freuen uns auch riesig über deine Nachricht oder deinen Kommentar! Wenn dir der Blog gefallen hat, kannst du ihn natürlich gerne teilen oder uns auf Facebook und Instagram folgen @theoceaninyourmind.

Kommentar verfassen