Deine Geschichte

Nicis Geschichte

Seit ich zurück denken kann, war mein Leben durcheinander mit vielen steinigen Baustellen. Ich hatte schon im Kindesalter große Probleme mit meinem Selbstwertgefühl. Habe mich als Schwester von vier Geschwistern schnell vernachlässigt gefühlt und versucht mich durch ausgedachte Geschichten liebenswerter und wichtiger zu machen. Das hat mir schon sehr früh Probleme mit meinen Mitmenschen bereitet, weil jede Lüge bisher immer ans Licht gekommen ist. Trotzdem habe ich die Lüge zu meinem festen Begleiter gemacht. Es wurde zu einer Sucht. Dadurch habe ich im Laufe der vergangenen Jahre viele Menschen, die mir wichtig waren, verletzt und verloren. Ich flog deshalb sogar von einer Schule.

In dieser Zeit, als ich mich völlig verstrickt und in meinem Lügennetz verloren hatte, begann ich mich selbst zu verletzen. ich wollte mich wieder spüren und den innerlichen Schmerz vergessen. Ich fing an mich zu ritzen und suchte mir falsche Freunde die mich mit Alkohol und harten Drogen versorgten.

Verzweifelt suchte ich die Nähe in Clubs und fing an zu glauben, dass ein Mann die Leere in meinem Herzen wieder füllen könnte. Ich zog von Zuhause aus und ging eine Beziehung mit einem Mann ein. Doch ich wurde immer depressiver und war ständig auf der Suche nach Bestätigung, denn er konnte die Leere in mir nicht füllen.. In den einsamsten Nächten kamen immer diese Gedanken. Die Gedanken alles zu beenden, dass alles vorbei sei und kein Sinn mehr hätte. Ich betete zu Gott, dass er mich zu sich holen soll ansonsten würde ich es nicht mehr länger schaffen.

In einer Nacht begegnete mir Gott in einem Traum, er hielt mich in seinen Armen ganz fest. Wie ein Vater sein Kind. Ich wachte auf und war erfüllt mit Liebe und Hoffnung. Der schwarze Schleier vor meinen Augen war verschwunden.

Ich sah mein Leben plötzlich wieder mit so viel Hoffnung und Freude und habe mein Leben Jesus gegeben. Er gab mir den Mut nach vier Jahren meine belastende Beziehung zu meinem Freund zu beenden.

Heute kann ich mit meiner eigenen Geschichte ein Beweis sein für Hoffnung und dafür dass man aus den schlimmsten Situationen rauskommen kann. Mein Name ist Nicole Joyce Maronna, ich bin examinierte Pflegefachkraft und konnte meine eigene Ministry starten, mit der ich Menschen auf der ganzen Welt erzähle wie sehr Jesus sie liebt.

Egal was du über Gott und Jesus denkst, ich will dir sagen du bist geliebt!

Kommentar verfassen