Michis Geschichte

Hi, ich bin beim verfassen dieses Textes 29 Jahre alt, arbeite in einem großen Pharmaunternehmen und habe alles was ich brauche und teilweise mehr, und dennoch habe ich Probleme im Kopf. Was mich direkt zur Kernaussage bringt: “Geld macht nicht glücklich, es macht zufrieden, aber besser geht es einem dadurch definitiv nicht” Wir sprachen nicht […]

Wie gesund ist Dein soziales Netzwerk? Eine Reflexionsübung für Dich!

Gesunde, zwischenmenschliche Beziehungen, die wir persönlich als wertvoll empfinden, stellen einen der besten Vorhersagewerte für unsere psychische Gesundheit dar. Oder mit anderen Worten: Habe ich Menschen um mich herum, die gut zu mir sind und mich unterstützen, dann stehen die Chancen, dass ich psychisch gesund bleibe, wesentlich besser als ohne diese Menschen.   Gesunde Beziehungen machen […]

Wie Musik mein Leben nachhaltig verändert hat

Hallo, ich bin Thomas, 36 Jahre alt, lebe in Berlin und hoffe eines schönen Tages mein Auskommen mit Musik zu bestreiten. Nebenbei arbeite ich als Großhandelskaufmann in einem Onlinegroßhandel.  Ich hatte als Kind und Jugendlicher meiner Einschätzung nach noch keine schweren depressiven Phasen, aber ein gewisser Leidensdruck war auf Grund jahrelanger angespannter familiärer Verhältnisse dennoch schon […]

Ich bin NICHT meine Essstörung

Hallo, hier schreibt Tanja und ich freue mich, Dir heute im Mental Health Monat Mai etwas über mich und meinen Weg hin zur Selbstliebe, Selbstakzeptanz und Heilung zu erzählen.  Vorab sei gesagt: Ich schreibe hier über sehr persönliche Erlebnisse aus meinem Leben und meinem Weg aus der Essstörung. Es könnte sein, dass Dich dieses Thema in irgendeiner Form […]

Was ist der Unterschied zwischen generalisierter Angststörung und Panikattacken?

Viele Menschen denken, dass Angstzustände und Panikattacken gleich sind, aber sie sind tatsächlich sehr unterschiedlich. Ich zum Beispiel habe erst unter Angstzuständen gelitten, bevor die Panikattacken kamen.  Folgende Symptome spürte ich, als die Angst begann, meinen Alltag zu beeinflussen: Ich fühlte mich permanent besorgt; selbst wenn es nichts Spezielles gab, worüber ich mich hätte stressen […]

Warum ich „Egoismus“ jetzt mit radikaler Selbstfürsorge übersetze

Als ich vor 2 Jahren angefangen habe, mich mehr um mich selbst zu kümmern, mich selbst als meine Priorität zu setzen, bekam ich zunächst noch Gegenwind. Ich hatte Menschen in meinem Umfeld, die mir nicht gut taten. Die mir sagten, du bist so Ich-bezogen und egoistisch, es geht immer nur um dich.  Ich sortiere alles aus, was mir […]

Warum “Toxic Positivity” nicht das ist, was wir brauchen

Wer hat es nicht schon gehört. „Good vibes only“, „Lache doch mal, dann wird alles wieder gut.“ oder „Es gibt andere Menschen, denen es so viel schlechter geht.“.  Die meisten Menschen verwenden Sätze wie diese wahrscheinlich ohne böse Absichten. Sie wollen meist ihrem Gegenüber helfen. Doch warum erreichen sie oft genau das Gegenteil von dem, […]

Debbies Geschichte

Hallo, ich bin Debbie, bin 27 Jahre alt und arbeite als Physiotherapeutin und Tanztrainerin. Bei meiner Geschichte gibt es keinen genauen Anfang und auch kein Ende. Als ich jünger war, habe ich häufig ziemlich schnell geweint, wenn sich jemand gestritten hat. Zum Beispiel, wenn es laut wurde. Manchmal aber auch ohne erkennbaren Grund, weil ich […]

Ninas Geschichte

Hallo, ich bin Nina. Ich bin 24 Jahre alt und bin Hundesitterin. Gleichzeitig mache ich noch eine Ausbildung zur Hundetrainerin. In den letzten 8 Jahren habe ich über 20 Monate in unterschiedlichen Kliniken verbracht. Ich leide an Depressionen, Ängsten und Zwängen. Ich habe Probleme mit extremer Selbstverletzung gehabt und zum Teil immer noch – habe […]

Lenas Geschichte

Hallo, ich bin Lena, 17 Jahre alt und mache voraussichtlich bald mein Abitur. Ich möchte erzählen, wie mein Leben vor sechs Jahren aus den Fugen geraten ist, und wie ich mich selbst wieder zusammengesetzt habe. Wenn man mich fragt, wie alles angefangen hat, habe ich keine gute Antwort darauf. Ich wurde nie gemobbt, meine Familie […]

Jules Geschichte

Hallo, mein Name ist Jule. Ich bin 40 Jahre alt, Mutter von 4 wunderbaren Töchtern und arbeite als Grundschullehrerin. Vor mittlerweile 2 Jahren wurde im Rahmen einer Physiotherapie eine Narbe an meinem linken Bein behandelt. Durch diese Behandlung wurde ich plötzlich mit wahnsinnig vielen Erinnerungen konfrontiert, die ich zum Teil jahrzehntelang “weggeschlossen” hatte. Auf einmal […]

Nicolettas Geschichte

Hallo, ich heiße Nici und bin 26 Jahre alt. Gefühlt hat es auch genauso lange gebraucht, bis ich wahrlich angefangen habe zu leben. Ich bin seit meinem 14. Lebensjahr Halbwaise und seit meinem 21. Lebensjahr Vollwaise. Schon bevor ich meine Mutter als Teenager verlor, war ich völlig auf Abwege geraden. Eigentlich war ich als Kind schon […]

Janas Geschichte

Hallo, ich heiße Jana, bin 24 Jahre alt und arbeite als Justizbeschäftigte bei einem Gericht. Davor hab ich eine Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten gemacht. Ich habe Depressionen und eine soziale Phobie. 2010 hat alles so langsam angefangen, eigentlich war ich schon immer sehr schüchtern und zurückhaltend, hatte aber dennoch immer Freunde und war ein fröhliches Kind. […]

Dein Notfallkoffer, wenn der Druck zu hoch wird

Seit inzwischen 8 Jahren habe ich mit Selbstverletzung zu kämpfen. Die Frage, wann dies passiert, ist mir schon oft gestellt worden. Meist, wenn ich unter einer hohen Anspannung oder hohem Druck leide. Oft dient die Selbstverletzung dann als Spannungsabbau, manchmal auch als Selbstbestrafung. Mein Notfallkoffer hat mir schon oft geholfen, den Druck abzubauen, ohne mich selbst […]

Carmens Geschichte

Ich bin 17 Jahre alt und gehe zur Schule, um mein Abitur zu machen.Vor ungefähr zweieinhalb Jahren ist in meinem Leben einfach alles zu viel geworden. Ich wurde gemobbt, hatte keine Vertrauensperson mehr, keine Freunde und ein sehr schlimmes familiäres Umfeld. Für mich blieb in diesem Moment nur noch ein Ausweg – der Suizid. Ich […]