Was Du tun kannst, wenn ein*e Freund*in eine Panikattacke hat.

Manche Menschen haben bei einer Panikattacke das Gefühl nicht mehr sie selbst zu sein und neben sich zu stehen. Sie fühlen sich schlimm an, sind an sich aber nicht lebensbedrohlich. Falls Du einer Person nahestehst, die an Panikattacken leidet und in solchen Situationen oft unsicher oder überfordert bist, hier ein paar Tipps für dich:

Kampf gegen Mobbing

Nadjas Geschichte

Hallo zusammen. Mein Name ist Nadja und ich bin 22 Jahre jung. Derzeit mache ich eine Ausbildung zur Bäckereifachverkäuferin und stehe gerade kurz vor meinem Abschluss.   Mein Leben war schon immer sehr schwer Angefangen hat es in meiner Kindheit. Ich hatte nicht die Art von Kindheit, die man sich wünscht. Ich habe eine 3 […]

Lindas Geschichte

Hallo. Ich bin Linda, 22 Jahre alt und mache aktuell eine Ausbildung zur Erzieherin. Ich habe einen kleinen Sohn, der heute 5 Jahre alt ist. Meine Kindheit war voller Angst und Gewalt Meine Eltern waren beide Alkoholiker. Als ich 4 Jahre alt war, bin ich mit meiner Mutter nach Deutschland gezogen. Mein Vater blieb im […]

Sofies Geschichte

Hey du. Ich bin Sofie, bin 19 Jahre alt und mache derzeit eine Ausbildung im sozialen Bereich. Als ich anfing meinen Tod zu planen, war ich tagsüber aufmerksamer. Ich beobachtete Freunde und Familie und malte mir aus, wie lange sie brauchen würden, um darüber hinweg zu kommen. Es zerbrach mir das Herz und ich weinte […]

Amelies Geschichte

Ich bin 16 Jahre alt und gehe in die 10. Klasse. Ich reite seit ich fünf Jahre alt bin und besitze selbst zwei Pferde. Tiere geben mir so viel Kraft! Seit kurzem habe ich auch das Tauchen für mich entdeckt, da ich da einfach komplett abschalte. Außerdem zeichne und male ich sehr gerne, da ich […]

Steffis Geschichte

Ich heiße Steffi und bin heute 20 Jahre alt. Das ich überhaupt dieses Alter erreichte, ist für mich ein großes Wunder.   Mein Leben war geprägt von schlimmen Erfahrungen Ich habe einiges erlebt, was das Leben für mich nicht mehr lebenswert gemacht hat. Viele Jahre wurde ich von meinem Vater geschlagen. Ich lebte drei Jahre […]

Katrins Geschichte

Ich bin 31 Jahre alt und habe seit ungefähr 10 Jahren mit einer generalisierten Angststörung und Depressionen zu tun. Ich schreibe bewusst nicht „zu kämpfen“, weil ich für mich entschieden habe, dass Akzeptanz und Selbstfürsorge der gesündere Weg ist.   Panikattacke beim Arzt Ich hatte im vergangenen Jahr einen kleinen ambulanten Eingriff beim Hautarzt, bei […]

Stress, Panik, Druck

Umgang mit stressigen Zeiten

Stressige Phasen oder Wenn alles zu viel wird Vielleicht kennst du das: du musst auf wichtige Klassenarbeiten lernen, ein Referat vorbereiten, musst eine Hausarbeit schreiben, hast ein wichtiges Turnier, für das du dich vorbereiten musst, engagierst dich nebenbei noch ehrenamtlich und dann wollen sich noch alle deine Freund*Innen mit dir treffen. Neben dem ganzen Stress in […]

Zukunftsangst

Umgang mit Zukunftsängsten

Im Hier und Jetzt zu leben, fällt uns oft nicht leicht. Entweder wir hängen mit unseren Gedanken in der Vergangenheit fest und analysieren geschehene Begegnungen, Gespräche, Aktionen und Reaktionen – oder wir befassen uns mit der Zukunft. Wir planen sie, wir bewerten sie und wir machen uns Sorgen. Zukunftsängste – wir kennen sie alle. Manche […]

Annas Geschichte

Ich heiße Anna, bin 22 Jahre alt und würde euch gern von meinem Zusammenleben mit meiner Angst erzählen.   Ich war schon immer ein ängstliches Kind Ängste und Angstattacken fingen bei mir schon in meiner Kindheit an. Ich war, denke ich, einfach schon immer ein etwas ängstliches Kind. Das sehen manche sicherlich auch gar nicht wirklich […]

Sophies Geschichte

Ich bin Sophie, 21 Jahre alt und Studentin. Angst und negative Gedanken beherrschten mich Als ich das erste Mal auf der klassischen Couch bei meiner Therapeutin saß, fühlte ich mich zu 100% fehl am Platz. Aus meinen Panikattacken vor dem Einschlafen, die mir eine höllische Angst machten, wurden ganz schnell regelmäßige Einschlafprobleme. Meine Stimmungstiefs fesselten […]

Christina und ihr Sohn mit Downsyndrom

Christinas Geschichte

Mein Name ist Christina, ich bin 21 Jahre alt und bin Mami von einem zweijährigen Sohn, der mit dem Downsyndrom geboren wurde. Bei mir fing es schon in der Kindheit an. Nirgendwo hatte ich mich passend gefühlt. In der Grundschule wurde ich gemobbt, weil ich pummelig war. In der weiterführenden Schule wurde ich dann extrem […]

Ein Brief an meine Angst

Hallo Angst, nun ist es schon eine Weile her, dass wir eine direkte Begegnung miteinander hatten. Ich kann mich an jeden Moment erinnern, an dem du mich überwältigt hast. Zwar denke ich im Moment nicht so viel an dich, aber du bist trotzdem da. Ich weiß, dass du nur den Moment abwartest, in dem ich […]

Posttraumatische Belastungsstörung

Lous Geschichte

Ich bin Lou, 19 Jahre alt und werde dieses Jahr 20. Ich habe angefangen, Gedichte und Geschichten zu schreiben um anderen Mut zu machen und das Gefühl zu geben, dass man nicht alleine ist. Angst vor meinen Eltern Bei mir fing alles schon in der Kindheit nicht gut an. In der Schule wurde ich die ganze […]

Steves Geschichte

Drogen, Partys und Schlägereien Ich heiße Steve und bin 32 Jahre alt, Musiker, Rapper (Ain Safra) und Marketingkaufmann. Mein Leben verlief eigentlich immer relativ cool, aufgewachsen bin ich in einer liebevollen Familie mit vier genialen Geschwistern…Mit 17 entschied ich mich jedoch, meinen eigenen Weg in diese große Welt zu gehen. Drogen, Partys, Schlägereien und rappen ohne […]