Hannas Geschichte

Gerade bin ich 20 Jahre alt geworden und kurz davor, mit dem Studium zu beginnen, von dem ich seit meiner Kindheit träume : Operngesang. Meine Kindheit habe ich großteils sehr glücklich in Erinnerung: viele Geschwister, viele Cousins und Cousinen, viele Freunde im Kindergarten, wunderschöne Sommerferien in den Bergen und liebende Eltern. Sehr glücklich also, wenn […]

Katharinas Geschichte

Hallo ihr Lieben, ich bin Katharina und 22 Jahre. Ich habe eine Ausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte abgebrochen und eine Ausbildung zur Kauffrau für Dialogmarketing erfolgreich beendet. Jetzt arbeite ich im Büro für einem sehr großen Konzern. Bei mir wurden letztes Jahr schwere Depressionen diagnostiziert.   Ich war unglücklich und einsam Ich war als Kind eigentlich sehr […]

Toms Geschichte

Ich bin 47 Jahre, seit 23 Jahren verheiratet und im Top Management im Einzelhandel. Auf meinem Lebensweg musste ich lernen, warum es nicht sinnvoll ist, die Erde in 3 Tagen erschaffen zu wollen!   Erfolg und Anerkennung waren meine Drogen Dieses Jahr hat sich mein Leben radikal geändert. Im April wurde bei mir eine schwere, arbeitsbedingte […]

Borderline – Die schwarz-weiße Welt der Persönlichkeitsstörung

Konsequent Ambivalent – ein Widerspruch in sich? Genau diese zwei Wörter beschreiben aber kurz und knapp die Erkrankung „Borderline“. Im Fachjargon „Emotional instabile Persönlichkeitsstörung – Typ Borderline“ genannt.  Mein Name ist Christiane, ich bin 39 und und ich habe mir zur Aufgabe gemacht über die Tabuthemen Borderline, Suizidalität und psychische Erkrankungen im Allgemeinen aufzuklären. Mir […]

Esthers Geschichte

Ich bin 29 Jahre und Sozialarbeiterin. Seit 2,5 Jahren arbeite ich in einer Inobhutnahme. Dort nehmen wir Kinder und Jugendliche auf, welche selbst sehr viel Leid erfahren haben und aus ihren Fanilien genommen werden mussten. Ich liebe meinen Job und habe mich ganz bewusst dafür entschieden. Meine Kindheit war ganz okay, auch wenn ich ohne […]

Mellys Geschichte

Mein Name ist Melly, ich bin 17 Jahre alt und stehe ein Jahr vor meinem Abi. Ich bin keine Einserschülerin und die Schule ist auch definitiv nicht mein Lieblingsort. Ich lebe für meine Tiere und reite seitdem ich ein kleines Mädchen bin. Das gibt mir Kraft. Ich bin ohne Vater aufgewachsen, da er nie etwas […]

Marias Geschichte

Mein Name ist Maria, ich bin 20 Jahre jung & habe dieses Jahr mein Abitur bestanden. Ab September fange ich ein Freiwilliges Soziales Jahr in einer Schule im sozialen Brennpunkt an. Nach dem Jahr möchte ich gerne soziale Arbeit studieren, um Menschen in jeglichen Situationen unter die Arme greifen zu können. Ich bin die Tochter […]

Christianes Geschichte

Mein Name ist Christiane, ich bin 39 und ursprünglich gelernte Dekorateurin und Designerin. Seit meiner Erkrankung habe ich mir zur Aufgabe gemacht Aufklärungsarbeit zu leisten und der Stigmatisierung entgegenzuwirken. Ich halte Vorträge über Borderline und werde nächstes Jahr eine Ausbildung zur EX-IN-Genesungsbegleiterin machen. Ansonsten mache ich viel Sport, bin kreativ und kümmere mich um meinen […]

Lenas Geschichte

Hallo, ich bin Lena, bin 19 Jahre alt, beende derzeit mein Freiwilliges Soziales Jahr. Im Anschluss werde ich mein Studium in Berlin beginnen.   Viele glauben nicht, dass man in gutem Hause Probleme haben könne Ich bin in einem sehr gut-situierten Elternhaus groß geworden. An Geld hat es uns nie gefehlt. Meine Familie und ich […]

Jamilas Geschichte

Mir war nie wirklich bewusst dass ich depressiv war, weil ich nie nüchtern war oder darüber nachgedacht habe. Die Selbstverletzung, die Essstörung, die Suizidgedanken und der massive Drogenkonsum waren doch „nicht so wild“ und „gar nicht schlimm“. Ich bin immer an der Oberfläche geblieben, ich war so gut darin mir alles klein zu reden.   […]

Warum ein Rückfall kein Weltuntergang ist

Vor kurzem ist es passiert. Ich hatte einen Rückfall. Nach über 3 Jahren habe ich wieder einmal zur Klinge gegriffen und mich geschnitten. Ich hatte immer eine riesen Angst vor diesem Moment, weil ich dachte, dass es mich komplett zurückwerfen und ich mit meiner eigenen Enttäuschung nicht klarkommen würde.    Ich habe nie geglaubt, überhaupt […]

Therapie zu Ende - und jetzt?

Therapie zu Ende – und jetzt?

Gestern war meine letzte Therapiesitzung. Irgendwie ist es schön die Therapie beenden zu können, aber es bleibt auch ein etwas mulmiges Gefühl. Ich habe vor eineinhalb Jahren eine Therapie begonnen. Das lässt sich jetzt auch schnell sagen. Ich bin allerdings über einen langen Zeitraum endlich zu der Entscheidung gekommen, dass ich Hilfe brauche. Auch trotz […]

Ravens Geschichte

Mein Name ist Raven. Ich bin 22 Jahre alt und mache aktuell eine dreijährige Reha-Ausbildung zur Fachpraktikerin für Bürokommunikation. Einsamkeit war für mich immer schon etwas ganz normales Bereits im Kindergarten bemerkte ich, dass ich anders bin als andere. Ständig wurde ich ausgegrenzt und fühlte mich unsichtbar. Ich lernte schnell was es bedeutet, sich unter […]

Deine Angst muss nicht Dein Leben bestimmen!

Ich habe eine generalisierte Angststörung. Das bedeutet für mich, dass ich mir über das „normale“ Maß hinaus Sorgen mache und Ängste entwickelt habe, die sich salopp gesagt auf alles Mögliche beziehen. Ich sorge mich unentwegt über verschiedene Dinge, male mir mögliche Szenarien aus und wäge Risiken ab. Dadurch entstehen Anspannungsgefühle, die sich negativ auf meine körperliche […]

Julias Geschichte

Hi, ich bin Julia, 26 Jahre alt. Zur Zeit bin ich Produktionshelferin. Ich war eigentlich immer ein fröhliches Kind. War gerne unter Menschen, vor allem draußen mit Freunden, spielen. Bis sich dann im Jugendalter das Blatt gewendet hat. Der Schein der heilen Familie Meine Mama hatte sich von meinem Papa geschieden, lernte ein paar Jahre […]