Reden ist Silber, Teilen ist Gold

Sich mit seinen eigenen Emotionen, Gedanken und Gefühlen auseinanderzusetzen kann anstrengend, zermürbend und aufwühlend sein. Man will sich nicht die Laune verderben, hat vermeintlich keine Zeit oder keine Kraft und merkt einfach nur, wie die eigene Stimmung sinkt und man sich kraftlos und frustriert fühlt- zumindest erlebe ich das oft so. Man kann genau spüren, […]

Meine 10 besten Reflexionsfragen

Heute morgen ist mir ein Pfannkuchen angebrannt. Erstmal ganz banale Geschichte. Ich habe den Herd angeschaltet, die Pfanne geölt und positioniert und den Teig in die Pfanne gelöffelt. Und dann bin ich weggegangen. Irgendetwas anderes erschien mir in dem Moment wichtiger und ich habe mich einfach nicht mehr um den Pfannkuchen gekümmert. Dieses Muster erkenne […]

Wie du innere Ruhe finden kannst

Wünscht du dir auch manchmal du könntest sagen: “Ich habe aus meinen Fehlern gelernt?” Vor wenigen Wochen habe ich mich plötzlich in einer altbekannten Situation wiedergefunden. Ich saß an meinem Schreibtisch und habe überlegt mit welchen Gegenständen ich mir selbst Schmerzen zufügen könnte. Seit so vielen Jahren beschäftige ich mich schon mit mir selbst, seit […]

Was ich beim Brotbacken über meine Emotionen gelernt habe

Ich habe letzte Woche mit voller Wucht eine Tupperdose Mehl durch die Küche geworfen. Nicht weil man das so macht, oder weil das ein Hobby von mir ist, sondern aus purer Frustration. Ich backe nämlich seit neuestem Brot. Solche besonders starke, emotionale Ereignisse, beinhalten eigentlich immer eine Chance, etwas zu lernen. Über sich selbst, über die […]

Das große Nichts

In unregelmäßigen Abständen überrollen mich eine ganze Menge Emotionen, die so stark und doch so ungreifbar sind. Ich kann es gar nicht so ganz in Worte fassen, aber irgendwie ist es genau das, was es so schlimm macht. Ein großes Nichts, über das ich kaum sprechen kann, weil es sich nicht definieren lässt. Ein Haufen […]

Ein Brief an meine Depression

Depressionen, Brief

Hallo Depression, Ich würde dir gerne mal erzählen, was ich von dir halte und davon, dass du dich immer wieder durch meine Gedanken treibst. Eigentlich hätte ich mir gewünscht diesen Brief mit etwas mehr emotionalem Abstand schreiben zu können, aber dafür sind wir uns in den letzten Wochen und Monaten zu oft begegnet. Mein Leben […]

Warum ich nicht immer wieder von Null anfangen möchte

Ich hatte schon viele Süchte, ich würde nicht über alle mit jedem reden, aber mir ist etwas aufgefallen, was bei allen immer wieder gleich war. Immer wieder, wenn ich mich nicht so gut gefühlt habe, oder Angst vor Einsamkeit hatte, Angst vor meinen Gedanken, oder Angst vor mir selbst, habe ich nach einem Rausch gesucht. […]